Mitgliedschaft im TC Bredstedt

Tennis spielen im Quickhorner Wald

Informationen rund um die Mitgliedschaft in unserem Verein

Wir freuen uns über dein Interesse am Tennissport in unserem Verein!

Damit eine Mitgliedschaft bei uns kein "Sprung ins kalte Wasser" wird,
haben wir für alle Interessierten einige wissenswerte Informationen bereitgestellt.
Bei weiteren zusätzlichen Fragen stehen wir, der Vorstand des Tennis-Club Bredstedt, gern zur Verfügung!

Für Neumitglieder haben wir ein Einstiegsprogramm entworfen. Diese bezahlen im ersten Mitgliedsjahr lediglich den halben Jahresbeitrag und müssen keinen Vereinsdienst leisten.
Außerdem dürfen Interessierte unsere Anlage in der Anfangsphase nutzen ohne Mitglied im Verein zu sein, um so unkompliziert den Sport ausprobieren zu können. Erwachsene müssen lediglich die anfallenden Trainingskosten übernehmen.

Für Kinder & Jugendliche bieten wir ein kostenloses Reinschnuppern in das Training an, bevor diese sich entscheiden müssen, ob sie langfristig Tennis spielen möchten.

Für die Mitgliedschaft wird ein ausgefüllter Aufnahmeantrag benötigt. Weitere Informationen können der Satzung des Vereins entnommen werden.


 
1. Was beinhaltet eine Mitgliedschaft beim Tennis-Club Bredstedt?

Eine Mitgliedschaft im Tennis-Club Bredstedt beeinhaltet die kostenfreie Nutzung des Vereinsgeländes unserer Clubanlage "Quickhorn",  der dortigen Tennisplätze und des Vereinsheims, Teilnahme an Vereinsfesten und -turnieren, Punkt- und Mannschaftsspielen und sonstiger vereinsinterner Veranstaltungen. Des Weiteren wird professionelles Training für unsere Kinder und Jugendlichen durch unseren Verein besonders gefördert, d.h. der Tennis-Club Bredstedt beteiligt sich an den Kosten (Stundenhonorare der Trainer, ggfs. Hallenmiete, Material).

Die Möglichkeit, das Clubgelände "Quickhorn" als Mitglied zu nutzen, erstreckt sich auf die Zeit von Ende April bis Ende September des laufenden Kalenderjahres. Diesen Zeitraum bezeichnen wir als "Saison". Bewusst haben wir in Sachen "Saison" kein konkretes Anfangs- und Enddatum erwähnt, da die Start- und Endtermine einer Saison witterungsbedingt von Jahr zu Jahr durchaus ein wenig variieren können. Nach dem Saisonende werden die Außenanlagen "winterfest" gemacht - Spielbetrieb findet unter freiem Himmel dann nicht mehr statt.

2. Was kostet eine Mitgliedschaft?

Die Kosten einer Mitgliedschaft eines Kalenderjahres sind der Beitragsordnung in der aktuell geltenden Fassung zu entnehmen.  Zusätzlich zur Zahlung des Mitgliedsbeitrages hat jedes Vereinsmitglied jährlich fünf Stunden "Vereinsdienst" zu leisten, welche kleinere Arbeiten auf dem Vereinsgelände beinhalten und allen Mitgliedern zugute kommen.
Falls diese Stunden nicht abgeleistet werden, ist eine Gebühr von 15,- Euro pro Stunde
zusätzlich zu dem Jahresbeitrag zu entrichten.

Beitragsordnung des Tennis-Club Bredstedt (Stand 2018):

Der Beitrag zur Mitgliedschaft setzt sich aus dem Vereinsbeitrag und einer Pauschale zum Vereinsdienst zusammen. Dabei sind laut Vereinssatzung alle volljährigen Mitglieder verpflichtet, den Vereinsdienst zu leisten oder die Pauschale zu entrichten. 

Die Pauschale wird dabei im Voraus bezogen und bei Einbringen in das Vereinsleben können bis zu vier beitragsfreie Monate zum Ende des Jahres erlangt werden ( z. B. beitragsfrei von September bis Dezember). Der Vereinsdienst kann bei Arbeiten zum Saisonstart und zum Saisonende aber auch sonst oft während der Saison geleistet werden.  Kinder und Jugendliche sind vom Vereinsdienst ausgenommen. 

 


monatliche Beiträge:
Erwachsene:
18,75€
junge Erwachsene (während ihrer Berufsausbildung, Schule oder Studium):
12,10 €
Ehepaare (oder eheähnliche Verhältnisse):
35 €
Kinder und Jugendliche:
4,10 €


Die Mitgliedsbeiträge und die Pauschale für die Arbeitsstunden werden monatlich abgebucht. Im Laufe des Jahres könnt ihr durch den Vereinsdienst beitragsfreie Monate zu Ende des Jahres erhalten.
 
3. Was mache ich im Winterhalbjahr außerhalb der Saisonspielzeit?

Hier bietet sich das Spielen in der Tennishalle "Top Spin" in Bredstedt an.
Die Nutzung der Tennishalle "Top Spin" in Bredstedt ist jedoch kein fester Bestandteil der Mitgliedschaft beim Tennis-Club Bredstedt
und somit nicht im Jahresbeitrag enthalten. Eine Ausnahme hiervon besteht lediglich beim Training unserer vereinsangehörigen Kinder und Jugendlichen.
Preise für Hallen-Nutzung, Absprachen aufgrund gewünschter Dauer-Abonnements von Hallenplätzen (insbesondere für das Winterhalbjahr), etc. sind daher über den Halleninhaber Niels Godt gesondert zu erfragen und abzurechnen.

4. Beeinhaltet eine Mitgliedschaft Trainingsstunden?

Professionelle Trainingsstunden (Einzel- und auch Gruppentraining Erwachsener mit mehreren Spielern)  sind nicht im Mitgliedsbeitrag des Tennis-Club Bredstedt enthalten. Wenn Interesse an Tennistraining besteht, sprecht uns einfach an und wir versuchen eine Lösung zu finden.

Für den Kinder- und Jugendbereich haben wir eine Trainingspauschale von 15 € im Monat. Darin enthalten ist auch die Hallenmiete im Winter. Wenn Interesse besteht, am Kinder- und Jugendtraining teilzunehmen, kontaktiert bitte unseren Jugendwart.

5. Wie werde ich Mitglied beim Tennis-Club Bredstedt?

Einfach den Aufnahmeantrag des Tennis-Club Bredstedt ausdrucken, ausfüllen und an uns zurückgeben. Die Rückgabe kann persönlich, per Post oder durch Einwurf in unseren Vereinsbriefkasten in der Tennishalle "Top Spin"  oder auch bei unserer Clubanlage "Quickhorn" erfolgen.
 
Dann steht dem zukünftigen Tennis spielen in unserem Verein nichts mehr im Wege!
 
Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!


Dokumente zur Mitgliedschaft